Die Stu­di­en­stufe an der Max-Brauer-Schule


Pro­fil­be­reich

(pro­fil­ab­hän­gig jeweils 10–12 WST)

Pro­fil „Spra­chen und Kul­tu­ren­viel­falt“
Pro­fil­fach Geschichte (Prü­fung)
– Pro­fil­kurs Musik
– Pro­fil­kurs Reli­gion
Kern­fach Eng­lisch
– Seminarkurs

Pro­fil „Mensch und Umwelt“
Pro­fil­fach Bio­lo­gie (Prü­fung)
– Pro­fil­kurs Geo­gra­phie
– Pro­fil­kurs Che­mie
– Pro­fil­kurs Phi­lo­so­phie
– Seminarkurs

Pro­fil „Mensch in der Gesell­schaft“
Pro­fil­fach PGW (Prü­fung)
– Pro­fil­kurs Bio­lo­gie
– Pro­fil­kurs Psy­cho­lo­gie
– Pro­fil­kurs Kunst
– Seminarkurs

Kern­fach­be­reich

(für alle 12 WST)

Die sog. Kern­fä­cher  Deutsch, Mathe­ma­tik und Fremd­spra­che sol­len die grund­le­gen­den Kom­pe­ten­zen stär­ken und die ver­tiefte All­ge­mein­bil­dung sichern.

  • Schü­le­rin­nen und Schü­lern erwer­ben Kom­pe­ten­zen in Deutsch, Fremd­spra­che und in Mathe­ma­tik auf grund­le­gen­dem oder erhöh­tem Niveau. (Pflicht: zwei der Fächer auf erhöh­tem Niveau)
  • Kern­fä­cher kön­nen an den Pro­fil­un­ter­richt ange­lehnt wer­den. So kön­nen auch in die­sem Bereich die Chan­cen fächer­über­grei­fen­der Fra­ge­stel­lun­gen und Pro­jekte nach Bedarf genutzt werden.

All­ge­mein­bil­dungs­be­reich

(regel­mä­ßig 10–12 WST)

Zusätz­lich zu den Kern­fä­chern und zum Pro­fil­be­reich wäh­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler Kurse nach Nei­gung oder um ihre Pflicht­auf­la­gen zu erfüllen:

Pflicht­auf­la­gen
– Ein künst­le­ri­sches Fach (Kunst, Musik, Dar­stel­len­des Spiel)
– Geschichte oder Geo­gra­phie oder GMK
– Ein natur­wis­sen­schaft­li­ches Fach (Bio­lo­gie, Phy­sik, Che­mie)
– Even­tu­ell eine zweite Fremd­spra­che
– Sport
– Reli­gion oder Phi­lo­so­phie
– Musik­prak­ti­sche Kurse

Diese Auf­la­gen kön­nen auch durch den Pro­fil­be­reich abge­deckt sein.


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr