Eine tolle Leis­tung!
Beim Geschichts­wett­be­werb des Bun­des­prä­si­den­ten 2006/2007 haben Jakob Nehls und Malte Ohl (beide aus der Klasse 6b) eine Landessieger-Urkunde für Ihre Arbeit erhal­ten. Ihr Thema: »Händ­chen fal­ten, Münd­chen hal­ten, Köpf­chen sen­ken und an Adolf Hit­ler denken«.

Preisträger

Preis­trä­ger

In Inter­views mit noch leben­den Zeit­ge­nos­sen und mit flei­ßi­gem Quel­len­stu­dium ist hier ein klei­nes Buch zum täg­li­chen Leben im Natio­nal­so­zia­lis­mus ent­stan­den, das große Auf­merk­sam­keit ver­dient. Die Urkunde wurde am 28. Juni 2007 im Körber-Forum von Frau Sena­to­rin Dinges-Dierig über­reicht. Auch an die­ser Stelle geht ein herz­li­cher Glück­wunsch an Jakob und Malte für diese außer­or­dent­li­che Leis­tung. Wir freuen uns alle sehr mit euch!

Get the Flash Player to see this content.

[Bar­bara Riekmann]


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr