Am 8.5.2007 fand der erste Haus­mu­sik­abend an der Max-Brauer-Schule statt.
Es spiel­ten die Gei­gen­kin­der der Grund­schule, die Strei­cher­werk­statt und viele Solis­ten aus den Jahr­gän­gen 5 und 6. Als Höhe­punkt gab es von Jonas aus dem Jahr­gang 12 zwei Stü­cke auf dem Flü­gel. Lei­der kön­nen nicht alle hier abge­bil­det wer­den, weil der »Rote-Augen-Fehler« sich nicht behe­ben ließ.

Allen Betei­lig­ten gilt ein gro­ßes Dan­ke­schön.
Ganz beson­de­rer Dank geht an Frau Gromme, die die Strei­cher­werk­statt seit nun­mehr knapp zwei Jah­ren lei­tet und an Herrn Stur­zen­he­cker, der die­sen Abend orga­ni­sierte und für viele musi­ka­li­sche High­lights an der Schule ver­ant­wort­lich zeichnet.

[Bar­bara Riekmann]


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr