Lesethron

Am 4.6.2008 war es wie­der soweit:
Das Lite­ra­tur­haus am Schwa­nen­wik hatte unter der Leitng von Frau Huth Grund­schul­kin­der aus Ham­burg ein­ge­la­den, als junge Auto­rin­nen und Auto­ren ihre eige­nen Geschich­ten vor­zu­le­sen. Sie durf­ten auf dem »Lese­thron« Platz neh­men, einem roten Samts­es­sel, des­sen Stirn­sei­ten mit Gold abge­setzt sind. Inter­es­sante, aben­teue­ri­che oder lus­tige Geschich­ten kamen vor einem vol­len Saal zu Gehör.

Sechs Kin­der aus Jahr­gang 2 der Max Brauer Grund­schule betei­lig­ten sich und lasen ihre Geschichte zum Thema:
»Hilfe! Mein Buch wird lebendig.«

[ Ameli Winkler ]


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr