t m s  -  thea­ter macht schule
Grund­schul­thea­ter­tage vom 14. – 16. April 2008
im Tha­lia in der Gaußstraße

Wir durf­ten dabei sein!
Die Klas­sen 3a und 3b unse­rer Grund­schule zeig­ten erfolg­reich ihre Eigen­pro­duk­tion „Die Suche nach dem Kern der Dinge“, ein Sprech– und Tanz­thea­ter mit 54 Kin­dern auf der Bühne.
Kin­der Welt Fra­gen ohne Ende, ein For­scher­kon­gress beschließt, allen Din­gen auf den Grund zuge­hen, das Geheim­nis der Welt zu lüf­ten, die Welt­for­mel zu fin­den. Zwei For­scher­teams suchen in der Maschi­nen­fa­brik, im Eis­meer und im Welt­all und lan­den schließ­lich  im Zau­ber­wald. Die Welt­we­sen, eine himm­li­sche Putz­mann­schaft, sehen das ganze mit Arg­wohn, so gute Erfah­run­gen haben sie mit den Men­schen nicht und wol­len erst ganz am Ende viel­leicht einen klei­nen Tipp geben.
Wo liegt nun der Kern der Dinge? Alles sei hier nicht ver­ra­ten, denn erst am 10.6. wird es noch eine Auf­füh­rung in unse­rer Aula für die Eltern der bei­den Klas­sen geben.

tms Grundschule 2008

tms Grund­schule 2008


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr