Informationsveranstaltung zum Bau einer Dreifeldsporthalle

Liebe Nach­barn,

wir freuen uns, dass das Bau­vor­ha­ben für eine moderne Turn­halle auf unse­rem Gelände vor­an­schrei­tet. Wie unsere bis­he­ri­gen Turn­hal­len auch, wird die neue Drei­feld­sport­halle nach dem Schul­be­trieb loka­len Ver­ei­nen zur Nut­zung zugäng­lich sein.

Daher infor­miert die Max Brauer Schule am Mitt­woch, den 31. Mai 2017, von 19 Uhr bis ca. 20:30 Uhr in der Aula der Schule (Bei der Paul-Gerhardt-Kirche 1) über das geplante Bau­vor­ha­ben. Zu die­ser öffent­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung sind alle Anwoh­ne­rIn­nen und Inter­es­sierte herz­lich ein­ge­la­den. Neben der Schul­lei­tung wird die Pro­jekt­lei­tung zusam­men mit Archi­tek­ten von Schul­bau Ham­burg anwe­send sein, um auf die­ser Ver­an­stal­tung den aktu­el­len Bau– und Zeit­plan für den Neu­bau einer Drei­feld­sport­halle zu prä­sen­tie­ren. Es wird die Gele­gen­heit geben, Fra­gen zu stellen.

Wir wür­den uns sehr freuen, Sie zu die­ser Ver­an­stal­tung in der Max Brauer Schule begrü­ßen zu dürfen.

Mit freund­li­chem Gruß

Tim Hage­ner
Schul­lei­ter


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr

Mittelaltermarkt in Klasse 6

Impres­sio­nen vom Mit­tel­al­ter­markt, der am Ende des Mit­tel­al­ter­pro­jekts in Klasse 6 steht. Die Gauk­ler und Rit­ter, die Mön­che und Mägde konn­ten bei bes­tem Wet­ter ihre Pro­dukte und Recher­chen feilbieten.


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr

Girls‘ & Boys‘ Day 2017

Schon wie in den letz­ten Jah­ren haben auch die­ses Jahr wie­der Schü­ler und Schü­le­rin­nen der MBS aus Jahr­gang 6–7 an dem jähr­lich statt­fin­den­den „Girls‘ and Boys‘ Day“ teil­ge­nom­men. An die­sem Tag hat­ten sie die Chance sich einen Betrieb, für den sie sich inter­es­sie­ren, ein­mal genauer anzu­se­hen. Der Girls‘ and Boys‘ Day fand die­ses Jahr am Don­ners­tag, den 27.4.2017 statt.
Wir haben mit einer Schü­le­rin aus Jahr­gang 6 gespro­chen, die uns von ihrem Girls‘ Day erzählt hat.

Ich war in der Finanz­be­hörde. Mein Tag begann um 9:00 Uhr. Mit noch vie­len wei­te­ren Schü­le­rin­nen tra­fen wir uns in einem Raum. Wir wur­den von einer net­ten Mit­ar­bei­te­rin betreut. Zu Beginn kamen zwei Mit­ar­bei­ter, die uns Infor­ma­tio­nen über das Ein­kom­men der Ham­bur­ger vor­stell­ten. Spä­ter hat uns der Chef der Finanz­be­hörde in Ham­burg von sei­nem Arbeits­be­reich erzählt. Anschlie­ßend haben wir uns mit dem Haus­meis­ter getrof­fen, der auch einen klei­nen Hund dabei hatte. Mit ihm sind wir auf das Dach der Finanz­be­hörde und in einen alten Bun­ker gegan­gen. In der Mit­tags­pause gab es Pizza. Als letz­tes haben wir noch ein Quiz zu Ham­burg gemacht, bei dem wir pro rich­tig beant­worte Frage ein Geschenk bekom­men haben. Um 13:30 Uhr wur­den wir ver­ab­schie­det und unser Girls’ Day war zu Ende.
Ich kann mir zwar nicht vor­stel­len, spä­ter ein­mal dort zu arbei­ten, weil es teil­weise etwas lang­wei­lig fand aber es war trotz­dem schön einen Ein­blick in den Beruf zu bekommen.

(Pema, Jahr­gang 6)

Der Girls‘ and Boys‘ Day kann eine tolle Mög­lich­keit sein, einen Ein­blick in das Berufs­le­ben zu bekom­men und wir hof­fen, dass auch andere Schü­ler und Schü­le­rin­nen neue Erfah­run­gen gemacht haben.

(Bilge und Holly, Jahr­gang 9)


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr

Kollegiumsmannschaft gewinnt Hamburger Volleyballturnier

Wir gra­tu­lie­ren der Mixed­aus­wahl des Kol­le­gi­ums zum Gewinn der Ham­bur­ger Lehrer-Volleyball Meisterschaft.

Wei­ter so!


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr

Herr Hagener (Schulleiter) stellt sich vor

Ich möchte mich an die­ser Stelle als neuer Schul­lei­ter der Max Brauer Schule vor­stel­len. Ich arbeite seit 2000 als Leh­rer an der Max Brauer Schule, bin seit 2004 stell­ver­tre­ten­der Schul­lei­ter und seit dem 01.02.17 offi­zi­ell als Schul­lei­ter eingesetzt.

Inhalt­lich ste­hen in die­sem Schul­jahr die Schü­le­rin­nen– und Schüler-Partizipation und die Wei­ter­ar­beit am Thema Inklu­sion im Vordergrund.

Es gibt neben einem Schul­spre­cher­kol­lek­tiv inzwi­schen in jeder Abtei­lung einen Abtei­lungs­rat, der die Inter­es­sen und Wün­sche der jewei­li­gen Abtei­lun­gen bün­delt und so schnel­ler auf die Bedürf­nisse der Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein­ge­hen kann. Dar­über hin­aus hat im Herbst die erste Par­ti­zi­pa­ti­ons­fahrt statt­ge­fun­den – jeweils eine Klas­sen­spre­che­rin bzw. ein Klas­sen­spre­cher der Jahr­gänge 4 bis 13 hat sich gemein­sam mit dem Schul­spre­cher­kol­lek­tiv auf eine zwei­tä­gige Fahrt nach Glück­stadt bege­ben, um dort für die Auf­ga­ben einer Klassensprecherin/eines Klas­sen­spre­che­rin bzw. eines Mit­glieds im Abtei­lungs­rats vor­be­rei­tet zu wer­den und die ande­ren Klas­sen­spre­che­rin­nen und –spre­cher ken­nen zu lernen.

Zum Thema Inklu­sion: Wir haben inzwi­schen über 120 Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit son­der­päd­ago­gi­schem För­der­be­darf in den Jahr­gän­gen 1 bis 11. Die Arbeit in die­sem Bereich macht große Fort­schritte und ist auch inhalt­lich über­zeu­gend. Dies haben wir gerade im Anschluss an den dies­jäh­ri­gen Inklu­si­ons­be­such (eine Gruppe von Exper­ten und der Schul­auf­sicht besucht an einem Vor­mit­tag die Schule, hos­pi­tiert und führt Inter­views) als Rück­mel­dung erhal­ten. Den­noch gibt es viele Aspekte, die wei­ter bear­bei­tet und ver­bes­sert wer­den – aktu­ell auf der Ganz­tags­kon­fe­renz am 12.04.17.

In der kom­men­den Zeit wird  es neben der Fort­füh­rung die­ser The­men auch darum gehen, Teile des bewähr­ten Kon­zepts auf den Prüf­stand zu stel­len, um sich gemein­sam zu ver­ge­wis­sern, ob diese noch zeit­ge­mäß sind oder ob wir gemein­sam klei­nere oder auch grö­ßere Ände­run­gen angehen.

Ich freue mich auf unsere Zusam­men­ar­beit, spre­chen Sie mich bei Fra­gen, Anre­gun­gen und Rück­mel­dun­gen gern an!


Die­sen Arti­kel mit ande­ren tei­len:
  • Add to favorites
  • email
  • Twitter
  • PDF
  • Tumblr
Speiseplan Caféteria

Der Spei­se­plan für
Mai 2017.

Elterncafé
Für alle Eltern: immer Diens­tags von 8.00 bis 9.30 Uhr im Ein­gangs­be­reich der Grundschule.
nächste Termine
  • 22. Mai 2017Pfings­fe­rien
  • 29. Mai 2017Spa­ni­en­aus­tausch Jahr­gang 9
  • 31. Mai 2017Per­so­nal­ver­samm­lung
  • 31. Mai 2017Mathe­test für Aus­lands­schü­ler Jahr­gang 10
  • 5. Juni 2017Pfingst­mon­tag
  • 7. Juni 2017Abtei­lungs­kon­fe­ren­zen
  • 8. Juni 2017Sum­mer­sounds
  • 12. Juni 2017Prak­ti­kum Jahr­gang 12
  • 12. Juni 2017Mai­en­zeit
  • 26. Juni 2017Eltern­rat
AEC v1.0.4
»Online-Kalender (alle Ter­mine)
Suche
Vertretungsplan Online
MBS Elterninfo 2016
MBS-Info 2016
Unser jähr­lich erschei­nen­des Infor­ma­ti­ons­heft zum
„Schul­ge­sche­hen.“
Der Deutsche Schulpreis
CoR-Schule